Räume

 

Die Halliggruppe ist im Souterrain der Johann-Hinrich-Fehrs-Schule untergebracht. Die ehemalige Hausmeisterwohnung verfügt über drei Räume (ca. 25, 25 und 15 m²), eine Küche, ein Badezimmer und ein kleines Büro. Die Gruppe kann alle Einrichtungen der Schule (z.B. Turnhalle, Sportplatz, Spielgeräte, PC-Raum, Kopierer usw.) nutzen. Für größere Gesprächsrunden stehen der Verwaltungstrakt der Schule sowie Klassenräume zur Verfügung.

Da die Einrichtung in der Innenstadt liegt, können fast alle Angebote Neumünsters im Freizeit- und marktwirtschaftlichen Bereich zu Fuß erreicht werden (Schwimmhalle, Jugendzentren, Wochenmarkt, Kaufhäuser, Polizei etc.). Für größere Entfernungen stehen der Gruppe zwei Kleinbusse (für insgesamt 18 Personen) zur Verfügung.